Pressemitteilung vom 20.11.2018

Unternehmer Rat Hagen zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus

Am 16. November hat der Unternehmer Rat Hagen erneut bürgerschaftliches Engagement belohnt: Im festlichen Ambiente des Theater an der Volme wurden in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal die Motions Awards verliehen. Mit Oberbürgermeister Erik O. Schulz, dem SIHK-Haupt-geschäftsführer Dr. Ralf Geruschkat, dem Landtagsabgeordneten Wolfgang Jörg, den Fraktionsspitzen fast aller im Rat der Stadt Hagen vertretenen Parteien sowie vielen anderen Vertretern aus der Hagener Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Politik waren der Einladung des Unternehmer Rat
Hagen
mehr als 100 Gäste gefolgt.

Die Preisträger des Motions Award

Unter dem Leitmotiv „Perspektiven schaffen“ sind folgende Hagener Persönlichkeiten für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement ausgezeichnet worden:

  • Bernhard Steinkühler, Festivaldirektor und Gründer des Hagener Kurzfilmfestivals „Eat My Shorts“: Das Festival ist inzwischen zu einer festen Institution in Hagen geworden und ist weit über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus bekannt.
  • Elena Grell, Geschäftsführerin des Vereins „Kunst vor Ort“: Die Künstlerin und ihre Mitstreiter fördern mit ihrem Verein die kreativen Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen vor Ort. Im Fokus stehen dabei vordergründig Stadtteile mit heterogener Bevölkerung und sozialen Ungleichheiten.
  • Antje Selter, Diplom-Geologin: Mit ihren geologischen und naturkundlichen Führungen sowie dem Projekt „Geoschule“ nimmt sie die einmalige Geologie Hagens in den Blick und macht diese wertvolle Facette unserer Stadt überregional bekannt.

Allen Preisträgern ist es gelungen, durch ihren Einsatz neue Impulse und wertvolle Perspektiven zu schaffen und so zu einem wertvolleren Hagen beizutragen. Das vorbildliche Engagement wurde nicht nur mit der Auszeichnung, sondern auch mit einem attraktiven Preisgeld von jeweils 2.000 Euro belohnt. Diesen ließen die Preisträger natürlich ihren jeweiligen Initiativen zukommen, sodass mit dem
Motions Award auch zukünftiges Engagement gefördert wird. Gleichzeitig ist die Ehrung auch Motivation für Hagener Bürger, sich mit Projekten und Initiativen für ihre Stadt einzusetzen.

Mit der Verleihung des Motions Award will der Unternehmer Rat Hagen die Einsatzbereitschaft der Menschen, die wertvolle Perspektiven für Hagen geschaffen haben, ins Licht der Öffentlichkeit rücken und demonstrieren, worum es in dem an vielen Stellen notwendigen Werteprozess geht.

Bereits zwei Jahre nach seiner Gründung hat sich der Unternehmer Rat Hagen als feste Größe in der Hagener Stadtgesellschaft etabliert. Neben dem Motions Award hat er zahlreiche Projekte und Ziele für eine positive Entwicklung unserer Stadt auf den Weg gebracht, u. a. eine Jugend-Wirtschafts-Konferenz, einen Werte- und Strategiekompass, die Entwicklung einer Philosophie für die Stadt Hagen und das Magazin „Wertvolles Hagen“.